... und der durch Erpressung und Gewaltandrohung zum Trauzeugen gezwungene Basilio (eigentlich der engste Vertraute des Vormunds) setzt mit unfaßbar umständlichen Schriftzügen (Figaro kann’s schier nicht mit ansehen) seine Unterschrift auf Almavivas und Rosinas Ehevertrag — um Bartolo samt all seiner »unnützen Vorsicht« vor vollendete Tatsachen zu stellen. Es lebe das glückliche Brautpaar!

© Werner Kmetitsch

Previous Home

018