... oder die Laudatio des Pfarrers (Alexander Trauner, stehend) – ist ihm nichts als peinlich.
© Barbara Pállfy

Previous Home Next

2014